Blinde Passagiere mit Roter Rausch auf Cuba ab 15.10. im Hamburger Klabauter Theater



Ihre Stimme für die eVent-Hitparade.
Fan-Voting | Akutelle Punktzahl: 2 | Hier klicken, um Deine Stimme abzugeben!
Video-Voting | Akutelle Punktzahl: | Hier klicken, um Deine Stimme abzugeben!

entführt in sein neues und sehr politisches Theater-Musikabenteuer. Die Relaunch-Premiere ist am 15.10.21 um 19 Uhr im Klabauter Theater.



´Roter Rausch auf Cuba - Ein Singspiel im Trip der 60er´ greift in der Phase des gesellschaftlichen und politischen Umbruchs Ende der 60er Jahre den Kampf der Systeme auf und nutzt dafür eine Vielzahl von bekannten und wiederentdeckten Liedern auch aus der DDR. Inmitten des Kalten Krieges landet ein alter Dampfer in den Fängen eines zwielichtigen Hafenkommandanten und einer DDR-Verbindungsoffizierin im kommunistischen Cuba. Plötzlich befindet sich die Crew zwischen den Fronten der politischen Systeme und wird zum Spielball persönlicher Interessen. Die Lage erscheint aussichtslos. Aber da beginnt ein folgenreiches ungewöhnliches Experiment, dessen Ausgang alles verändern könnte. Nicht zu kurz kommen bei dem turbulenten wie undurchsichtigem Spiel der Blinde Passagiere typische ganz eigene Humor des Autors und Regisseurs Jörn Waßmund und die mit der Handlung verwobene Musik und Lieder der Zeit.

Die freie Theatergruppe arbeitet seit 2008 sehr erfolgreich mit dem deutschlandweit einzigartigen Team aus blinden und sehenden Profis und Amateuren. Ein Ziel ist ein Zeichen zu setzen und zu zeigen, dass auf der Bühne, die an sich viele optische Ausdrucksmittel wie Bühnenbild, Licht oder Gestik mit sich bringt, Theater auch hier bestens funktioniert. Da dabei das schon früh zur Selbstverständlichkeit gewordene inklusive Miteinander des Ensembles hilft, steht seit langem im Vordergrund, spannende und ungewöhnliche Geschichten zu erzählen und professionell mit Musik und Gesang zu verbinden.

Die Kooperation mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. feierte 2019 ihre Uraufführung als Gastproduktion am Klabauter Theater. Durch die Lockdowns lange verschoben gibt es jetzt am 15.10. am selben Ort um 19 Uhr die Relaunch-Premiere nach 3G-Regeln. Karten sind über www.blindepassagiere.org und allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Autor und Regie: Jörn Waßmund Musik: Andrew Krell, Alexander Schöppl

Bühne und Kostüm: Tina Erösova Assistenz: Sandra Poschenrieder

Darsteller: Clara Braun, Erkan Cakir, Katharina Friese, Heiko Kunert, Daniella Rothsprach, Riko Zellmer

Ort: Klabauter Theater, Jungestraße 7a, 20535 Hamburg (5 min von U-S Berliner Tor)

Aufführungen: 14.10. 18 Uhr (Öffentliche Generalprobe), 15. + 16.10. 19 Uhr, 17.10. 18 Uhr

Karten: www.blindepassagiere.org und an allen Vorverkaufsstellen (18€ erm. 10€, öffentliche Generalprobe 12 - 8 €)

´Roter Rausch auf Cuba´ wird ermöglicht durch die Wiederaufnahme- und Gastspielförderung des Dachverbands freie darstellende Künste Hamburg, im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien und dem Bezirk Hamburg Mitte, der Gemeinnützigen Treuhandstelle Hamburg, der Claere Jung Stiftung und tatkräftig unterstützt vom Klabauter Theater.